Unsere Bezirksverordneten

Matthias Unger

 

Fraktionsvorsitzender

 

Beruf: Hausverwalter + Immobilienmakler

 

Matthias Unger wurde im Jahre 1965 in Berlin - Spandau geboren. Er besuchte hier die Grund- und Oberschule und schloss diese mit der Allgemeinen Hochschulreife ab. Anschließend erlernte er den Beruf des Versicherungskaufmannes. Seit nunmehr ca. 20 Jahren ist er im Immobiliengeschäft selbständig tätig.

 

Er trat der FDP im Jahre 2010 bei und ist derzeit Sprecher Bezirksausschusses der Spandauer FDP, sowie seit Oktober 2016 auch Fraktionsvorsitzender der Spandauer FDP Fraktion.

 

In den Jahren 2014  und  2015 gehörte er dem Berliner Landesvorstand der FDP an.

 

Von 2014 – 2016 gehörte er dem Spandauer Bezirkselternausschusses an und leitet seit dem Juni 2014 als 1. Vorsitzender den Förderkreis der Grundschule am Eichenwald e. V.. Im Jahr 2016 wurde er bzgl. seiner ehrenamtlichen Tätigkeit für die GS am Eichenwald vom Spandauer Bezirksamt ausgezeichnet. 

 

Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen Stadtentwicklung + Wohnungsbau, sowie im Bildungsbereich , denn Bildung beginnt nicht erst in der Hochschule, sondern bereits in der Grundschule, lautet sein „credo“. Hier werden bereits die Weichen für die Zukunft gestellt und hier darf nicht gespart werden!

 

Matthias Unger ist bekennender Hertha Fan und spielte seit frühester Kindheit beim SC Staaken Fußball, wo er heute noch als Sponsor tätig ist.

 

Leonardo Eshraghi

 

Ich bin Mitglied in der BVV Spandau und freue mich sehr, pragmatische und bürgerorientierte Politik für die Spandauerinnen und Spandauern machen zu dürfen.

Ich möchte die Sorgen und die Bedürfnisse der Menschen in meine Arbeit einfließen lassen und dennoch das große Ganze nicht aus den Augen verlieren. Glaubwürdigkeit und Ehrlichkeit sind für mich die wichtigsten Eigenschaften eines Mandatsträgers in der Politik. Für mich zählen die Menschen, zählt die Zukunft Spandaus und die der Stadt Berlin und kein parteipolitisches Kleinklein. Davon haben die Menschen in unserem Land zurecht die Nase voll.

 

 

 

 

Jens Hofmann

Und unsere Bürgerdeputierten:

Wolfgang Beckmann

Sabine Znanewitz